Skip to main content

Webland wird von der Miss Group aufgekauft

Der Basler Webhosting Anbieter Webland ist nicht mehr eigenständig. Ende 2021 hat die Miss Group Webland aufgekauft. Das sei schon die fünfte Akquisition in einem Jahr, wie es in der Netzwoche heisst. Ausserdem werde demnächst ein weiterer Schweizer Webhoster von der Miss Group aufgekauft werden. Um welches Unternehmen es sich genau handelt, ist derzeit noch nicht bekannt.

 

Mehr zu diesen News gibt’s hier.